Chronische Entzündungen2017-11-26T22:42:01+00:00

Unserer Erfahrung nach kann sich eine immunbiologische Behandlung sehr positiv auf den Verlauf chronischer Erkrankungen auswirken, bei denen entzündliche Prozesse im Körper eine entscheidende Rolle spielen. Übersäuerung und freie Radikale scheinen hier die körpereigene Abwehr, die Zell- und Organfunktionen erheblich zu stören. Entzündungen sind daher in mancher Hinsicht mit bösartigen Erkrankungen vergleichbar.

Eine immunbiologische Therapie kann bei folgenden Krankheiten / Symptomen hilfreich sein:

Störungen des Immunsystems, ständig wiederkehrende Infektionen, allgemeine Abwehrschwäche, Autoimmunerkrankungen (Rheumatoide Arthritis, Kollagenosen), Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Allergien (einschließlich Heuschnupfen, Neurodermitis, Asthma), chronisch obstruktive Bronchitis, Stoffwechselstörungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, Lebererkrankungen wie Virushepatitis, chronisches Müdigkeitssyndrom, allgemeiner Leistungsabfall.