Zertifiziertes Qualitäts­manage­ment­system 2017-11-26T10:59:52+00:00

Am 21. September 2012 erhielt die Hufeland Klinik das Zertifikat für geprüfte Qualität auf Basis der DIN EN ISO 9001:2008 und der DEGEMED. Darin bescheinigen die unabhängigen Prüfer, dass sich sowohl die Qualität der Patientenversorgung als auch die Transparenz der Klinikführung nach innen und außen auf einem hohen Niveau präsentieren.

Dieses Resultat ist das Ergebnis einer guten Vorbereitung. Seit Anfang 2007 beschäftigte sich unsere Einrichtung mit internen wie externen Maßnahmen zur Qualitätssicherung nach den Vorgaben der neu geregelten §135-137 SGB V, wonach Krankenhäuser zur Einführung und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems verpflichtet werden. Wir haben uns dieser großen Aufgabe und Herausforderung gestellt und aus einer kritischen Selbstbewertung Prozesse strukturiert, effizienter gestaltet und die administrative Patientenaufnahme reorganisiert. Auf dieser Basis folgte schließlich im September 2012 das Zertifizierungsaudit. Der Aufbau und die Umsetzung dieses Qualitätsmanagementsystems erstreckt sich in der Aufbau- und Ablauforganisation aller Kernprozesse des Hauses, von Hygiene, Sicherheit, über Wartezeiten für Patienten und die Qualität des Essens bis hin zur Personalentwicklung.

Qualitätsbericht der Hufeland Klinik für ganzheitliche  immunbiologische Therapie GmbH & Co.KG für die Jahre 2016-2017

Das Qualitätsmanagementsystem der Hufeland Klinik ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Wir verpflichten uns nicht nur die schriftliche Niederlegung dieses Systems erfolgreich vorgenommen zu haben, sondern im täglichen Arbeitsablauf dieses System auch zu leben, aufrecht zu erhalten sowie an der ständigen Verbesserung zu arbeiten.

Für diesen Zweck werden auch die erforderlichen Ressourcen bereitgestellt. Wir sind angetreten, die ständig wachsenden Bedürfnisse und Erwartungen unserer Patienten und Partner zu erfüllen und unsere Arbeit an deren Meinungsbild messen zu lassen.