Freie Stellen2018-11-13T08:42:50+00:00

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum 01.April/01. Mai 2017

1 EXAM. GESUNDHEITS- U. KRANKENPFLEGER/IN
im Tagdienst (keine Nachtschichten), 35-40 Std. pro Woche

Für die vielfältigen Aufgaben suchen wir eine belastbare Persönlichkeit mit möglichst mehrjähriger Berufserfahrung im Pflegeberuf, einen einfühlsamen Umgang sowie gute Deutschkenntnisse. Aufgrund der hohen Anzahl ausländischer Patienten sind Grundkenntnisse in Englisch wünschenswert. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit sehr gutem Arbeitsklima und äußerst motivierten Kollegen/-innen sowie eine außertarifliche Vergütung. Wir bieten ein außergewöhnliches, ganzheitliches Therapiekonzept, bei dem der Patient mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.

 

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/einen

PHYSIOTHERAPEUT / MASSEUR
MED. BADEMEISTER (M/W)
In Teilzeit (ca. 15-20 Stunden)

  • Zusatzqualifikationen in Fußreflexzonenmassage und manueller Lymphdrainage sind zwingend erwünscht.
  • Aufgrund der hohen Anzahl ausländischer Patienten sind Grundkenntnisse in Englisch wünschenswert.
  • Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit sehr gutem Arbeitsklima und außertariflicher Vergütung.

 

Haben wir Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (gerne auch per Mail) bitte an:
Hufeland Klinik für ganzheitliche immunbiologische Therapie
z. Hd. Frau Angelika Wöppel
Löffelstelzer Straße 1-3 | D-97980 Bad Mergentheim
Tel: + 49 7931 536-0 | Fax: +49 7931 536-333
E-mail: info@hufeland.com | www.hufeland.com

Informationspflicht / Bewerbungsverfahren gemäß Artikel 13 Abs. 1 DSGVO

Wir nehmen den Schutz der Daten von Bewerberinnen und Bewerbern bei der Verarbeitung perso-nenbezogenen Daten sehr ernst. Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten unse-rer Bewerberinnen und Bewerber gemäß den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen. Daher informieren wir als verantwortliche Stelle nachfolgend darüber, wie, zu wel-chem Zweck und auf Grund welcher Rechtsgrundlage wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Rahmen unseres Bewerbungsverfahren erheben.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Hufeland Klinik für ganzheitliche immunbiologische Therapie GmbH & Co. KG
Löffelstelzer Str. 1-3
97980 Bad Mergentheim

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftragte unter:
Syntargo GmbH
Maka Abshilava
Oberer Graben 66
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931-498630-0
datenschutz@hufeland.com

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten:
Zweck: Durchführung des Bewerbungsverfahrens und Entscheidung über die Begründung eines Beschäfti-gungs-verhältnisses / Personalbeschaffung

Rechtsgrundlagen:
Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, c sowie Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 BDSG

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten (noch) offengelegt werden:
Personalverwaltung
Zuständige Fachabteilung
der/die Entscheidungsberechtigte

Die personenbezogenen Daten werden nicht in ein Drittland übermittelt.

5. Speicherdauer
Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Entscheidung über die Begründung eines Be-schäftigtenverhältnisses gespeichert und nach Ablauf der Frist gelöscht. Darüber hinaus können mit den Betroffenen individuell weitere Aufbewahrungsfristen durch Einwilligung vereinbart werden.

6. Betroffenenrechte
Den Bewerberinnen und Bewerbern steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verar-beitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Die Bewerberinnen und Bewerber haben das Recht, ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklä-rung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Den Bewerberinnen und Bewerbern steht ferner ein Beschwerderecht bei der zuständigen Daten-schutz-Aufsichtsbehörde zu.

Wir bedanken uns für das Interesse an der Mitarbeit in unserem Unternehmen!