StartseiteKlinikUnsere Corona Schutzmaßnahmen

Unsere Corona Schutzmaßnahmen

Letzte Aktualisierung: 06.12.2021

Vor Ihrer Anreise

  • Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise nochmals über die aktuellen Schutzmaßnahmen unseres Hauses.
  • Ein Aufenthalt in unserer Klinik ist aktuell nur möglich, wenn Sie in den letzten 14 Tagen vor Ihrem Anreisetermin keinen Infekt hatten.
  • Sollten Sie Erkältungssymptome aufweisen oder aufgewiesen haben, melden Sie sich bitte vor – oder im Zweifelsfall auch während – Ihrer Anreise bei uns, um gemeinsam mit unseren Ärzten Ihren geplanten Aufenthalt zu bewerten.
  • Sollte Kontakt zu Erkrankten bestanden haben, setzen Sie sich bitte in jedem Fall vor Ihrer Anreise mit uns in Verbindung.
  • Bitte informieren Sie uns vor Ihrer Anreise, sollten Sie sich 14 Tage vor Ankunft in unserem Haus im Ausland aufgehalten haben.
  • Beachten Sie bitte, dass bei der Buchung Ihres Aufenthalts der Erstwohnsitz angegeben werden muss.

Bei Ihrer Ankunft

  • Bitte reisen Sie mit FFP2 Maske an und halten Sie den Mindestabstand ein. Ein Visier oder anderer Mund-Nasenschutz ist im Rahmen unseres Hygienekonzepts nicht gestattet.
  • Zur größtmöglichen Sicherheit können wir aktuell nur Gäste in unsere Klinik aufnehmen, die bei ihrer Anreise die schriftliche Bestätigung der vollständig erhaltenen Corona-Impfung bzw. eine Genesenen-Bescheinigung mitbringen oder alternativ die schriftliche Bestätigung eines negativ ausgefallenen Corona-Tests (PCR-Test) mitbringen. Der Zeitpunkt dieser Testung darf nicht länger als 48 Stunden zurück liegen.
  • Zusätzlich findet in jedem Fall direkt bei Ankunft ein kurzer medizinischer Check-up statt, um eine Symptomfreiheit bei Aufnahme zu bestätigen.
  • Bei Patienten, die nicht über eine vollständige Corona-Impfung verfügen, wird regelmäßig ein Corona-Schnelltest im Haus durchgeführt.

Bei Anreise aus dem Ausland

  • Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Anreise über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen nach Deutschland.
  • Bei Ihrer Ankunft muss die schriftliche Bestätigung der vollständig erhaltenen Corona-Impfung bzw. eine Genesenen-Bescheinigung vorgelegt werden oder alternativ die schriftliche Bestätigung eines negativ ausgefallenen Corona-Tests (PCR-Test). Der Zeitpunkt dieser Testung darf nicht länger als 48 Stunden zurück liegen.
  • Bei Patienten, die nicht über eine vollständige Corona-Impfung verfügen, wird regelmäßig ein Corona-Schnelltest im Haus durchgeführt.
  • Sofern zur Einreise nach Deutschland eine Quarantäne notwendig ist, beachten Sie bitte, dass diese nicht in unserem Haus stattfinden kann.