Ambulanzzentrum für Integrative Medizin 2017-11-26T22:33:25+00:00

Die Ambulanz für Integrative Medizin an der Hufeland-Klinik Bad Mergentheim ist ein überregionales Zentrum für Patienten, die eine ganzheitliche Abklärung und Therapie ihrer Erkrankung wünschen.

In der Ambulanz werden schwerpunktmäßig Patienten mit chronischen internistischen Krankheiten, aber auch mit orthopädischen und neurologischen Problemen diagnostiziert und behandelt.

Die ganzheitliche Beratung und Behandlung von Patienten mit Tumorerkrankungen oder auffälligen Blutwerten erfolgt durch einen erfahrenen Hämatologen und Onkologen. Ein Schwerpunkt ist die Einbeziehung komplementärer Therapien in die schulmedizinische Behandlung unter Aspekten besserer Verträglichkeit und nachhaltiger Wirksamkeit.

Folgende Untersuchungen werden in der Ambulanz vorgenommen:

Körperliche internistische, neurologische, orthopädische und urologische Untersuchungen, Ultraschall Schilddrüse, Carotiden, Pleura, Abdomen und Weichteile, erweiterte Laboruntersuchungen (u.a. zu Bewertung der Immun- und Darmfunktion, des Vitaminhaushaltes etc.), außerdem werden EKG und Lungenfunktion durchgeführt. Knochenmarkpunktionen und Aszitespunktionen werden ebenfalls in der Ambulanz durchgeführt.

Die Beschwerden des Patienten werden im Rahmen ganzheitlicher Anamnesegespräche unter biographischen, homöopathischen und anthroposophischen Gesichtspunkten erfasst. Nach einer gründlichen körperlichen Untersuchung ergibt sich häufig schon eine Diagnose, in Einzelfällen findet zusätzlich noch eine erweiterte apparative Diagnostik statt. Daraus ergeben sich dann die ganzheitlichen therapeutischen Schritte, die mit dem Patienten individuell abgestimmt werden.

Die Therapie soll nachhaltige Besserungen des Beschwerdebildes liefern und sie wird auf die Person genau zugeschnitten sein. Es ist eine individualisierte Therapie, in welche der Patient auch viele Aspekte selbst einbringt, z.B. durch Umstellung der Ernährung oder Veränderung seines Bewegungsverhaltens.

Folgende Therapiebausteine können ambulant regelmäßig in der Ambulanz für Integrative Medizin genutzt werden:

Infusionstherapie, lokale und moderate Ganzkörperhyperthermie, homöopathische und anthroposophische Therapie, klassische Chemotherapie nach Rücksprache, Bluttransfusionen, Bisphosphonat – und Hormontherapie, Misteltherapie, Blutegeltherapie, Akupunktur, Anleitung zu Yoga und Meditation im Rahmen individueller Patientenschulungen, physikalische Therapien.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Präventionsmedizin: es werden Check-Ups durchgeführt (u.a. internistische Untersuchung, Laboruntersuchungen, Ultraschall Abdomen, Schilddrüse und Weichteile, Hautscreening sowie EKG und Lungenfunktion). Sollten Mangelzustände festgestellt werden so erfolgt eine Ernährungsberatung und ggf. auch eine abgestimmte Infusionstherapie. Physiotherapie, Yoga, Kunsttherapie und psychologische Beratungsgespräche runden das Angebot der Ambulanz für Integrative Medizin ab.

zum Kontaktformular

Anmeldung Ambulanz

Die Ambulanz ist donnerstags und freitags von 10-15 Uhr geöffnet. Aufgrund der begrenzten Plätze und der hohen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Anmeldung auch möglich unter unter 07931/536-0.

 

Bitte beachten Sie: Dies ist eine privatärztliche Ambulanz, d.h. es erfolgt eine Berechnung gem. der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Eine Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich. Nach dem Erstgespräch erstellen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag für die geplanten Therapiemaßnahmen.

zum Kontaktformular