Prävention

Von Christoph Wilhelm Hufeland stammt der Satz:
"Vorbeugen ist besser als heilen."

Die Frage, was man sinnvollerweise tun kann, um die individuellen Chancen auf Erhalt der Gesundheit zu verbessern, ist heute bereits im Bewusstsein vieler Leute. Viele sind durch die plötzliche Krankheit eines nahe stehenden Menschen oder eigene Erfahrungen sensibilisiert. Oft ist dann von Vorsorge-Untersuchungen die Rede, die auch wichtig und richtig sind, doch geben deren Ergebnisse lediglich darüber Auskunft, ob bestimmte Krankheiten bereits vorhanden bzw. noch nicht sichtbar sind. Sie sagen allerdings nichts aus über den Zustand der Gesundheit, die tatsächlich vorhandenen Ressourcen und den Spielraum, über den wir verfügen, um in Balance zu bleiben.

Ärzte sind ausgebildete Spezialisten für Krankheits-Erkennung und -Behandlung und die Evidence Based Medicine (EBM) erfasst methodisch bedingt bis heute fast ausschließlich bereits eingetretene Gesundheitsschäden. Doch eine echte Vorsorge muss wesentlich früher beginnen.

Eine vorbeugende, intensive immunbiologische Behandlung empfehlen wir vor allem dann, wenn in Ihrer Familie gehäuft Krebserkrankungen vorgekommen oder wenn bei Ihnen schon mehrmals gutartige Tumore aufgetreten sind.

Darüber hinaus bieten wir allen, die ihre Gesundheit umfassend stärken und sich regenerieren möchten, ein bewährtes ganzheitliches Konzept an.

 
 
Hufeland-160 06 thumb Hufeland-264 02 thumb  DSC4718 praevention thumb

Ihr direkter Kontakt

kontakt

Sie haben Fragen zur Therapie oder zur Klinik?

telefonTelefon: +49 7931 536-0

callbackRückrufservice

mailKontaktformular

Vorbeugen ist besser als heilen.